Wofür ich stehe

DAS ÖKOLOGISCHE LIPPE

Ich trete dafür an, dass der Kreis Lippe seiner Verantwortung beim Klimaschutz gerecht wird und als Vorreiter deutliche Emissionseinsparungen umsetzt. Echte Klimaschutzpolitik ist eine Politik zur Sicherung der Zukunft unserer Heimat Lippe und ihrer Bewohner*innen sowie für eine ökologische und ökonomisch nachhaltige Wirtschaft. Dafür sind die nächsten 5 Jahre entscheidend.

DAS SOZIALE LIPPE

Lippe ist ein Kreis, in dem alle miteinander gut leben können. Mein Ziel sind eine solidarische Sozialpolitik und ein gesundes und vielfältiges Lippe, das sich aktiv gegen Ausgrenzung und Diskriminierung stellt. Wir GRÜNE wollen, dass alle Menschen am gesellschaftlichen Leben teilnehmen können, unabhängig von Alter, Einkommen oder möglichen körperlichen und geistigen Einschränkungen.

FAMILIE UND BILDUNG IN LIPPE

Für eine nachhaltige und zukunftsorientierte Kreispolitik müssen wir die jüngsten Einwohner*innen in den Mittelpunkt stellen. Wir GRÜNE setzen uns für einen kinder-, jugend- und familiengerechten Kreis ein, der auf die Bedürfnisse der jungen Generationen ausgerichtet ist. Chancengleichheit, gesundes Aufwachsen, Teilhabe und Partizipation in vielfältigen altersgerechten Formaten sind hierfür wesentliche Voraussetzungen. 

DAS ERFOLGREICHE LIPPE

Grüne Wirtschaftspolitik ist auf Nachhaltigkeit ausgerichtet: ökologisch, ökonomisch und sozial. Wir verknüpfen die Stärken, die der Kreis Lippe als Standort schon hat, mit den zentralen Zukunftsthemen Klima- und Umweltschutz, Digitalisierung und Demographischer Wandel.

HEUTE DAS MORGEN GESTALTEN. ZUSAMMEN. IN LIPPE.​

Ich stehe dafür, die Veränderungen in unserer Zeit anzunehmen und daraus aktiv eine gute Zukunft zu gestalten. Dazu braucht es uns alle, Kreispolitik und –verwaltung, die Städte und Gemeinden, die Vereine und Verbände, Unternehmen, uns Lipperinnen und Lipper. Diese Zukunft entscheiden wir hier. In Lippe. Global denkend, lokal handelnd.

DESHALB SETZE ICH MICH KONKRET EIN FÜR…

  • Eine echte Verkehrswende in Lippe mit kostenlosem ÖPNV, maximal halbstündigem Takt überall und einer guten Verzahnung aller Verkehrsmittel statt immer neuer Straßenneubauprojekte​
  • Lippische Wälder, die vorrangig unter Naturschutzgesichtspunkten gepflegt werden ​
  • Mehr erneuerbare Energien in Lippe ​
  • Klimaschutz der mit dem nötigen Personal auch engagiert umgesetzt wird, statt nur in Konzepten und Projektprospekten zu stehen​
  • Gezielte Wirtschaftsförderung um zusammen mit der Wirtschaft in eine ökologisch und ökonomisch nachhaltige Zukunft zu gehen​
  • Aktive Arbeitsförderung für den Arbeitsmarkt der Zukunft​
  • Mehr regionale Erzeugung und Vermarktung​
  • Digitalisierung und Breitbandausbau – bis zu jeder Milchkanne, jeder Schule, jedem Haushalt, jedem Unternehmen​
  • Bessere und passende Betreuungsangebote für Kinder und Pflegebedürftige​
  • Schutz zB im Frauenhaus, in den Beratungsstellen und durch das Jugendamt ​
  • Einen starken und modernen Bevölkerungsschutz (Rettungsdient, Feuerwehr, Hilfsorganisationen) für die Krisen der Zukunft​

Das ausführliche Wahlprogramm finden Sie hier verlinkt.