Rassismus tötet. Menschen. Und unsere freie Gesellschaft.

Rassismus tötet.

Menschen. Familien. Lebensgeschichten.

Und unsere freie und demokratische Gesellschaft.

Rassismus bedroht uns alle. Rassismus geht uns alle an.

Unser Staat muss davor schützen. Für eine Welt ohne Rassismus.

Am 21. März 1960 ermordeten Polizisten des damaligen rassistischen Apartheidregimes in Südafrika 69 Demonstrant*innen (59 Erwachsene, 10 Kinder), die gegen die rassistische Gesetzgebung im Land protestierten. Neben Polizisten mit Maschinenpistolen kam auch die Luftwaffe zur Abschreckung zum Einsatz.

Seit 1966 wird jährlich an diesem Tag der internationale Tag gegen Rassismus begangen. In Südafrika wird nach der demokratischen Wende der 21. März seit 1995 als Tag der Menschenrechte begangen. Das Land setzte die Aufklärung der Verbrechen des Regimes durch die Wahrheitskommission und eine neue Verfassung mit starken Menschenrechten gegen die rassistische Vergangenheit. Auch durch Bildung soll die Spaltung überwunden werden. Auf dem Weg wirklich eine Regenbogennation zu sein, wie sich das Land auch nennt.

Auch in Deutschland ist Rassismus an der Tagesordnung. Menschen werden diskriminiert. In Gesprächen, durch Sprüche, durch Behördenmitarbeiter*innen. Menschen werden ermordet. Und rassistische Terrorist*innen, aber auch drohende rassistische Stammtischakteure und rechtsradikale Politiker*innen wollen eine Stimmung erzeugen, in der Meinungen nicht mehr geäußert werden, in der sich Menschen nicht frei bewegen, in der unsere freie und offene Demokratie stirbt.

Es ist an uns allen, Rassismus zu bekämpfen und für eine freie und demokratische Welt und ein vor unserer eigenen Haustür für ein Deutschland ohne Rassismus einzutreten.

Mit Recht – durch konsequenten Schutz vor und Verfolgung von Hass und Hetze im Netz und auf der Straße.

Mit Bildung – durch ein Demokratiefördergesetz und starke demokratische und antirassistische Bildung in Schulen, Jugendverbänden und anderswo.

Mit Teilhabe für alle – für eine vielfältige Verwaltung und umfassende gesellschaftliche Teilhabe aller Menschen.

Mehr dazu hier: https://www.gruene.de/aktionen/gemeinsam-gegen-rassismus?site=https://www.gruene.de&from=/gegen-rassismus&to=/aktionen/gemeinsam-gegen-rassismus

Verwandte Artikel